“Als Realschüler hatte ich Angst, keinen Ausbildungsplatz zu finden. Die Beratung der Bundesagentur für Arbeit war nicht wirklich hilfreich.Herr Gallus hat mich dagegen so gut betreut, dass ich mich bei Daimler im Eignungstest und Vorstellungsgespräch gegenüber Hunderten von Mitbewerbern erfolgreich durchsetzen konnte.Viele von denen hatten sogar Abitur. Anfangs dachte ich, dass ich keine Chance hätte bei so vielen Mitbewerbern. Herr Gallus hat mich wirklich sehr gut auf den Eignungstest und das Vorstellungsgespräch vorbereitet.Als ich dann die Nachricht erhalten habe, dass ich zu den besten Bewerbern gezählt habe, war ich verdammt stolz und glücklich. Ich freue mich sehr über meinen Ausbildungsplatz bei Daimler. Das “Coaching” bei den Azubi-Managern war das beste, was mir passieren konnte und war wirklich jeden Cent wert. Eine sehr gute Zukunftsinvestition. Kann ich nur jedem weiter empfehlen.”

Phillip HochmuthAuszubildender bei der Daimler AG, Mercedes-Benz Werk in Kassel als Elektroniker für Automatisierungstechnik, 16.08.2013

“Ich habe mich überall beworben und nur Absagen erhalten. Als ich dann vom Angebot der Azubi-Manager erfahren habe, habe ich die Bewerbungshilfen und Coachings gebucht. Herr Gallus hat es geschafft, dass ich den Eignungstest und das Vorstellungsgespräch erfolgreich bestanden habe. Ich war total glücklich darüber. Nach so vielen Absagen endlich eine Zusage! Herr Gallus kann richtig gut erklären und weiß, worauf Arbeitgeber achten. Ich freue mich, dass ich endlich eine passende Ausbildung gefunden habe. Das Coaching bei den Azubi-Managern ist nicht billig, aber auf jeden Fall sein Geld wert. Toll, dass es so ein Angebot in Kassel gibt.”

Patrick DeichmannAuszubildender bei DHL in Staufenberg bei Kassel als Fachlagerist, 06.08.2013

“Habe mein Jurastudium abgebrochen und trotz vieler Bewerbungen nur Absagen erhalten.Durch den Rotary-Club habe ich von den Azubi-Managern erfahren. Nach einem Beratungsgespräch wusste ich sofort, dass ich dort die richtige Hilfe finde. Ich freue mich sehr, dass ich mich in dem anspruchsvollen Auswahlverfahren der Commerzbank durchsetzen konnte und endlich eine berufliche Perspektive habe.Ich finde es toll, dass es in Kassel so gute Hilfen für Studienabbrecher gibt.”

Kristian KönigAuszubildender bei der Commerzbank AG in Kassel als Bankkaufmann, 11.09.2013

“Ich habe nach meinem Hauptschulabschluss keine Ausbildung gefunden. Danach habe ich in Kassel eine 2-jährige Berufsfachschule für Metalltechnik besucht und die Abschlussprüfung bestanden.Leider habe ich nur Absagen erhalten. Die Hälfte der Mitschüler aus meiner Klasse hat keinen Ausbildungsplatz gefunden. Dann habe ich von “Azubi-Manager” erfahren und Herr Gallus hat sich richtig viel Mühe gegeben, mich zu fördern und zu fordern. Herr Gallus verlangt echt viel in seinen Coachings, aber er weiß genau, worauf es den Betrieben ankommt. Ich freue mich riesig, endlich einen Ausbildungsplatz bekommen zu haben.”

Cengizhan CavdarAuszubildender bei Metallbau Jörg Fritze GmbH in Breuna als Metallbauer, 08.09.2013

“Nach meinem Abgang in der 11. Klasse vom Gymnasium habe ich mich überall beworben und nur Absagen erhalten. Bei der Bundesagentur für Arbeit wurde mir auch nicht wirklich geholfen.Das hat mich ziemlich belastet und frustriert.Dann habe ich im Internet vom “Azubi-Manager” gelesen. Herr Gallus hat mich richtig motiviert und mir wieder Selbstvertrauen gegeben.Das tat richtig gut.
Als ich dann den Eignungstest und das Vorstellungsgespräch erfolgreich bei der REWE bestanden haben, war ich richtig glücklich. Wenn ich die Ausbildung gut abschließe, habe ich die Option, den Einzelhandelsfachwirt bei der REWE zu absolvieren. So gut beraten und betreut, wie bei Herrn Gallus, wurde ich nirgends in Kassel. Ich kann die Leistungen jedem, der einen Ausbildungsplatz sucht, weiterempfehlen.”

Sarah WehmeierAuszubildende bei REWE in Kassel als Einzelhandelskauffrau, 01.09.2013